Abnahme der Jugendflamme

Bei kaltem Schneegestöber wurde heute morgen in unserem Gerätehaus die Jugendflamme 1 abgenommen. Aus der ganzen Gemeinde Liebenburg kamen die Jugendlichen zusammen, um das Gelernte den Wertungsrichtern zu zeigen.
Unter Anderem mussten Knoten gebunden, Schläuche gerollt und Standrohre gesetzt werden. Außerdem wurden Notrufe abgesetzt und die stabile Seitenlage demonstriert.
Danach wurden die Jugendlichen mit einer leckeren Bratwurst und Kakao versorgt.
Zum Schluss verlieh Gemeindejugendfeuerwehrwart Timo Jelitto die Abzeichen. Fast alle Kameraden konnten bestehen.

Bilder

[lightgallery images=“625,631,629,630,627,628,626″]
Weitere Bilder folgen in Kürze.

Knoten und Stiche anlegen!

Beim dieswöchigen Dienstabend beschäftigten wir uns mit Allem rund um das Thema „Knoten und Stiche“.

Wie werden die jeweiligen Knoten bzw. Stiche angefertigt und wofür werden sie verwendet?

All dies kam zur Sprache.
An dieser Stelle danken wir unserem Ex-Jugendwart Timo, der heute einmal eingesprungen ist, da ein Großteil des Betreuerteams leider verhindert war!
[lightgallery images=“538,539″]