Nassübung an der Grundschule

Diesen Montag übten wir wieder für die Wettkämpfe. Durch krankheitsbedingte Ausfälle, allerdings leider nicht mit voller Gruppenstärke. Nichtsdestotrotz führten wir einen dreiteiligen Löschangriff durch und nutzen das gute Wetter für eine „Nassübung“ auf dem Schulhof der Grundschule Othfresen In den nächsten Wochen werden wir uns intensiv mit den Vorbereitungen für die Kreiswettkämpfe beschäftigen. Hier muss nicht nur ein dreiteiliger Löschangriff aufgebaut, sondern auch ein Staffellauf mit verschiedenen Aufgaben absolviert werden.

Fotos

[lightgallery images=“698,696,693,699,697″]

Wettkämpfe-Üben mit der Kinderfeuerwehr

Nach dem Osterfeuer ist vor den Wettkämpfen. Letzte Woche fand ein besonderer Dienst der Jugendfeuerwehr statt. Zusammen mit den älteren Kindern der Kinderfeuerwehr „den Maxi-Kindern“ haben wir angefangen für die Wettkämpfe, die am 13.05.2018 in Clausthal, stattfinden zu üben. Nach der Zusammenstellung der Gruppe ging es dann auch schon los. Die Maxi-Kinder der Kinderfeuerwehr schauten sich zuerst an, wie die JF‘ler den dreiteiligen Löschangriff durchführten. Anschließend durften sie auch einmal eine Übung abarbeiten. Das Kennenlernen zwischen den Jugend- und Kinderfeuerwehr war ein wichtiger Bestandteil des Dienstes.
Mit dem Befehl „Übung beendet!“ schlossen wir diesen Dienstabend.

Fotos

[lightgallery images=“700,695,694″]

Knoten und Stiche anlegen!

Beim dieswöchigen Dienstabend beschäftigten wir uns mit Allem rund um das Thema „Knoten und Stiche“.

Wie werden die jeweiligen Knoten bzw. Stiche angefertigt und wofür werden sie verwendet?

All dies kam zur Sprache.
An dieser Stelle danken wir unserem Ex-Jugendwart Timo, der heute einmal eingesprungen ist, da ein Großteil des Betreuerteams leider verhindert war!
[lightgallery images=“538,539″]